Angebote zu "Leben" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Tödlicher Jahrgang
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Florian Buchmann, ehemaliger SC-Freiburg-Spieler, hat sich als Feinkost- und Weinhändler eine Existenz am Kaiserstuhl aufgebaut. Der Weingutbesitzer Ludwig Härringer aus dem Baden-Badener Rebland engagiert ihn für eine Laudatio mit Weinprobe zu seinem anstehenden 75. Geburtstag. Als Buchmann, der für seine Fussballkarriere sein Germanistikstudium aufgab, Härringer zu einem Gespräch aufsucht, findet er ihn erschlagen im Verkaufsraum seines Weinguts. Härringers Tochter bittet Buchmann mit einigem Abstand, eine Biografie über ihren Vater zu schreiben. Nach anfänglichem Zögern übernimmt der ebenso sprach- wie dribbelstarke Weinexperte den Auftrag und stösst im Leben des ermordeten Winzers auf einen tödlichen Jahrgang, eine Flasche Wein mit einem Geheimnis und einen über fünfzig Jahre zurückliegenden unaufgeklärten Mord …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Doppelmord à la carte
6,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Kühlhaus Nummer 4 der Frankfurter Kleinmarkthalle liegt der leblose Eigentümer des Standes 'Valentino - Feinkost und Delikatessen seit 1982', Tötungsart: erschlagen, erstickt, eingefroren. Ein Trüffel am Tatort wirft zahlreiche Fragen auf, die Händler der Kleinmarkthalle spielen verrückt. Zeitgleich, nur wenige hundert Meter entfernt, schwimmt die Leiche des Sternekochs Mirko Leininger im Main. Selbstmord, so die Vermutung. Doch schnell wird auch hier deutlich, dass er nicht freiwillig aus dem Leben schied. Hauptkommissar Schwaner ermittelt in beiden Fällen und ahnt noch nicht, dass die beiden Toten mehr verbindet als die räumliche Nähe ihres Fundortes. 'Doppelmord' verbindet das gesellige Treiben in der Frankfurter Kleinmarkthalle mit dem knallharten Geschäft der Spitzengastronomie und bietet spannende Unterhaltung für jeden Geniesser.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
25 dag Wahnsinn bitte, aber hauchdünn geschnitten!
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In bissig-ironischer Art und mit viel trockenem Humor gewürzt, bekommen Sie hier einen tiefen Einblick 'hinter die Kulissen' einer österreichischen Feinkost. Nicht nur auf das Stänkern nerviger Kunden beschränkt, wird in ausführlicher Tagebuchform gezeigt, wie hart es für das Personal oft wirklich sein kann, 'nur' Wurstsemmeln zu verkaufen. Damit wird endgültig mit dem Vorurteil vieler Leute aufgeräumt, 'Verkaufen' sei der einfachste Job! Auch wenn es viele gar nicht glauben, oder in ihren wildesten Träumen nachvollziehen können, gibt es tatsächlich Menschen, die gerne andere Menschen bedienen, und gerne ein Verkäufer sind. Die Erzählerin ist eine der Wenigen, die wohl zwei Drittel ihres Lebens in der faszinierenden Welt der Lebensmittel verbringen. Sie ist eine Feinkost-Verkäuferin und - sie liebt ihren Job! Meistens jedenfalls. In diesem Buch gehts um gewisse Umstände, die einem Verkäufer jeden Tag das Leben schwer machen. Nervige, bis fast schon bösartige Kunden, miserable Arbeitszeit, unfaire Vorgesetzte oder grauenvolle Bezahlung. Dazu unpünktliche Lieferanten, chronische Verletzungen, kaputte Werkzeuge oder Maschinen, die ewig nicht repariert werden, unnütze Vorschriften und übertriebenes Gehabe und Getue um lächerliche Kleinigkeiten. Gibt's dann noch ständig übel gelaunte, dauernd kranke oder einfach nur faule, freche und unmotivierte Mitarbeiter als Zugabe, dann hat man's wahrlich nicht leicht im (Berufs)- Leben. Eine ständige Achterbahn, und ein ständiges Auf und Ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
25 dag Wahnsinn bitte, aber hauchdünn geschnitten!
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In bissig-ironischer Art und mit viel trockenem Humor gewürzt, bekommen Sie hier einen tiefen Einblick 'hinter die Kulissen' einer österreichischen Feinkost. Nicht nur auf das Stänkern nerviger Kunden beschränkt, wird in ausführlicher Tagebuchform gezeigt, wie hart es für das Personal oft wirklich sein kann, 'nur' Wurstsemmeln zu verkaufen. Damit wird endgültig mit dem Vorurteil vieler Leute aufgeräumt, 'Verkaufen' sei der einfachste Job! Auch wenn es viele gar nicht glauben, oder in ihren wildesten Träumen nachvollziehen können, gibt es tatsächlich Menschen, die gerne andere Menschen bedienen, und gerne ein Verkäufer sind. Die Erzählerin ist eine der Wenigen, die wohl zwei Drittel ihres Lebens in der faszinierenden Welt der Lebensmittel verbringen. Sie ist eine Feinkost-Verkäuferin und - sie liebt ihren Job! Meistens jedenfalls. In diesem Buch gehts um gewisse Umstände, die einem Verkäufer jeden Tag das Leben schwer machen. Nervige, bis fast schon bösartige Kunden, miserable Arbeitszeit, unfaire Vorgesetzte oder grauenvolle Bezahlung. Dazu unpünktliche Lieferanten, chronische Verletzungen, kaputte Werkzeuge oder Maschinen, die ewig nicht repariert werden, unnütze Vorschriften und übertriebenes Gehabe und Getue um lächerliche Kleinigkeiten. Gibt's dann noch ständig übel gelaunte, dauernd kranke oder einfach nur faule, freche und unmotivierte Mitarbeiter als Zugabe, dann hat man's wahrlich nicht leicht im (Berufs)- Leben. Eine ständige Achterbahn, und ein ständiges Auf und Ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Tödlicher Jahrgang
10,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Florian Buchmann, ehemaliger SC-Freiburg-Spieler, hat sich als Feinkost- und Weinhändler eine Existenz am Kaiserstuhl aufgebaut. Der Weingutbesitzer Ludwig Härringer aus dem Baden-Badener Rebland engagiert ihn für eine Laudatio mit Weinprobe zu seinem anstehenden 75. Geburtstag. Als Buchmann, der für seine Fußballkarriere sein Germanistikstudium aufgab, Härringer zu einem Gespräch aufsucht, findet er ihn erschlagen im Verkaufsraum seines Weinguts. Härringers Tochter bittet Buchmann mit einigem Abstand, eine Biografie über ihren Vater zu schreiben. Nach anfänglichem Zögern übernimmt der ebenso sprach- wie dribbelstarke Weinexperte den Auftrag und stößt im Leben des ermordeten Winzers auf einen tödlichen Jahrgang, eine Flasche Wein mit einem Geheimnis und einen über fünfzig Jahre zurückliegenden unaufgeklärten Mord …

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
25 dag Wahnsinn bitte, aber hauchdünn geschnitten!
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In bissig-ironischer Art und mit viel trockenem Humor gewürzt, bekommen Sie hier einen tiefen Einblick 'hinter die Kulissen' einer österreichischen Feinkost. Nicht nur auf das Stänkern nerviger Kunden beschränkt, wird in ausführlicher Tagebuchform gezeigt, wie hart es für das Personal oft wirklich sein kann, 'nur' Wurstsemmeln zu verkaufen. Damit wird endgültig mit dem Vorurteil vieler Leute aufgeräumt, 'Verkaufen' sei der einfachste Job! Auch wenn es viele gar nicht glauben, oder in ihren wildesten Träumen nachvollziehen können, gibt es tatsächlich Menschen, die gerne andere Menschen bedienen, und gerne ein Verkäufer sind. Die Erzählerin ist eine der Wenigen, die wohl zwei Drittel ihres Lebens in der faszinierenden Welt der Lebensmittel verbringen. Sie ist eine Feinkost-Verkäuferin und - sie liebt ihren Job! Meistens jedenfalls. In diesem Buch gehts um gewisse Umstände, die einem Verkäufer jeden Tag das Leben schwer machen. Nervige, bis fast schon bösartige Kunden, miserable Arbeitszeit, unfaire Vorgesetzte oder grauenvolle Bezahlung. Dazu unpünktliche Lieferanten, chronische Verletzungen, kaputte Werkzeuge oder Maschinen, die ewig nicht repariert werden, unnütze Vorschriften und übertriebenes Gehabe und Getue um lächerliche Kleinigkeiten. Gibt's dann noch ständig übel gelaunte, dauernd kranke oder einfach nur faule, freche und unmotivierte Mitarbeiter als Zugabe, dann hat man's wahrlich nicht leicht im (Berufs)- Leben. Eine ständige Achterbahn, und ein ständiges Auf und Ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Doppelmord à la carte
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kühlhaus Nummer 4 der Frankfurter Kleinmarkthalle liegt der leblose Eigentümer des Standes 'Valentino - Feinkost und Delikatessen seit 1982', Tötungsart: erschlagen, erstickt, eingefroren. Ein Trüffel am Tatort wirft zahlreiche Fragen auf, die Händler der Kleinmarkthalle spielen verrückt. Zeitgleich, nur wenige hundert Meter entfernt, schwimmt die Leiche des Sternekochs Mirko Leininger im Main. Selbstmord, so die Vermutung. Doch schnell wird auch hier deutlich, dass er nicht freiwillig aus dem Leben schied. Hauptkommissar Schwaner ermittelt in beiden Fällen und ahnt noch nicht, dass die beiden Toten mehr verbindet als die räumliche Nähe ihres Fundortes. 'Doppelmord' verbindet das gesellige Treiben in der Frankfurter Kleinmarkthalle mit dem knallharten Geschäft der Spitzengastronomie und bietet spannende Unterhaltung für jeden Genießer.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot